Health Claims Unpacked (single line).png
96354 - flag kingdom of united.png
96147 - flag france of.png
96145 - flag germany of.png
96372 - flag of poland.png
Romania.png
Hungary.png

Christian Djeffal

Image-empty-state.png

Christian Djeffal ist Juniorprofessor für Recht, Wissenschaft und Technik an der Technischen Universität München. Am Munich Center for Technology in Society und an der TUM School of Governance forscht und lehrt er zum Verhältnis von Recht und Technik, wobei er sich auf neue Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) und das Internet der Dinge (IoT) konzentriert.

Von 2016 bis 2019 leitete er die Forschungsgruppe 'Globaler Konstitutionalismus und das Internet' am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft. Im Jahr 2016 promovierte er an der Humboldt-Universität mit einer Arbeit zum Thema "Static and Evolutive Treaty Interpretation: A Functional Reconstruction', die bei Cambridge University Press veröffentlicht wurde.

Christian studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München und am University College London. Im Jahr 2010 war er Gastwissen-schaftler am Amsterdam Center for International Law an der Universität Amsterdam und 2012 am Lauterpacht Centre for International Law an der Universität Cambridge sowie am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg. Er ist ständiger Gastwissen-schaftler am Institut für Technik, Gesellschaft und Recht an der Universität Zürich.